Avio

Automatisches Kollektivnest mit 1 oder 2 Etagen, das für die Installation in Betrieben zur Haltung von Legehennen in Bodenhaltung oder von Zuchthühnern konzipiert wurde. Geeignet für Intensivhaltung, Haltung im Freien oder für die biologische Haltung.
Vollständig von SKA entworfen und hergestellt entspricht es den Leitlinien der europäischen Rechtsvorschriften zum Thema Tierschutz.
Das Material, aus dem es hergestellt ist, ist chemikalien- und bakterienbeständig und sichert einen erhöhten Standard an Biosicherheit. Dank der automatischen Sammlung betritt der Landwirt den Stall nur zur Routinekontrolle. Dieser Vorgang hat den Vorteil, dass die Hennen nicht gestresst werden und sich so ein höheres Wohlbefinden im Nest einstellt, wo sie ihre Eier legen können.

Technische Angaben

AVIO ist das Nest, das mit verzinktem Stahl und automatischer Eiersammlung entworfen wurde, die den Hennen eine sehr komfortable Umgebung zum Legen von Eiern bietet.
Durch die besondere Sorgfalt, mit der das Nest gefertigt wurde, mit abgerundete Kanten, werden die Tiere nicht verletzt und die Eier bleiben sauber und werden nicht beschädigt.

Die automatisierte Einsammlung ermöglicht eine drastische Reduzierung der Arbeitskräfte. Durch ein Polypropylen-Förderband gelangen die Eier direkt in den Eiersammelraum. Dies verhindert, dass der Bediener zu oft in den Stall eintritt und gewährleistet so eine höhere Biosicherheit für die Tiere. Eine breitgefächerte Auswahl an Eiersammelsystemen ist verfügbar, einschließlich eines Systems mit Schwellen, das die Eier in die Eiersammelräume befördert, die sich entfernt von der Geflügelhaltung befinden.

Die Modularität des ZEUS-Nestes ermöglicht eine optimale Längsanordnung an der Wand oder in der Mitte.
Die auf einer speziellen Matte gelegten Eier gleiten sanft in den Sammelkanal, was die Hühner daran hindert, diese zu picken. Jede Öffnung ist mit einem feuerverzinktem Netz und einer perforierten Matte aus synthetischem Material ausgestattet.
Um das Problem des Brütens der Eier zu beseitigen, befindet sich in jeder Öffnung eine bewegliche Metallgitterplatte. Eine ebenso wirksame Alternative besteht in einem anhebbaren Boden. Beide Lösungen sichern, dass die Hennen das Nest behutsam verlassen. Nachdem alle das Nest verlassen haben, verhindern die Gitterplatten zu den vom Landwirt festgelegten Zeiten den Zugang zum Nest und halten es so sauberer.
Die Nester werden durch feuerverzinkte Stahlkonstruktionen oder Edelstahlverlängerungen getragen.
Je nach Art der Aufzucht können verschiedene Höhen gewählt werden.

Erhältlich in verschiedenen Modellen mit einem oder zwei Stockwerken, mittig oder an der Wand, mit einer Standardöffnung von 120 x 45 cm oder mit einer tiefen Öffnung von 120 x 55 cm, um etwa 20 % mehr Tiere aufzunehmen.
Kombinierbar mit Sitzstangen ARIES und ORION

Schauen Sie sich unsere Installationen an

Kontaktieren Sie uns, um Informationen anzufordern