Superpito

Fütterungssystem mit Schale für Puten, der Futterspender ist sehr robust und eigens für die körperlichen Merkmale und das Verhalten von Puten konzipiert. Da Puten recht groß sind, ist es erforderlich, einen Futterspender zu schaffen, der dem Küken einen leichten Zugang erlaubt, ein großes Fassungsvermögen aufweist und den Stößen der erwachsenen Tiere standhält.

Technische Angaben

SUPERPITO ist daher mit zwei Schalen für jede Phase des Wachstumszyklus ausgestattet. Eine niedrige Schale ist für ungefähr die ersten sechs Wochen zu verwenden, die das Küken nach Belieben ernährt und es daran hindert, im Inneren zu scharren und so eine Futterverschwendung vermeidet.
Eine hohe Schale mit großem Fassungsvermögen, die nach sechs Wochen die niedrige Schale ersetzt, sichert dem Tier einen optimalen Zugang zum Futter. Dank ihrer Maße erzieht sie die erwachsenen Tier dazu, sich um die Schale anzuordnen, ohne sich gegenseitig zu behindern.

Der Übergang vom Futterspender für Küken zu einem Futterspender für erwachsene Tiere geschieht einfach durch Austausch der Schale.

Die Verteilung des Futtermittels erfolgt über eine Spirale, die sich in 3 oder 6 m langen verzinkten Rohren mit Öffnungen mit einer Dicke von 1,2 mm dreht. Es sind unterschiedliche Abstände zwischen den Öffnungen verfügbar, um die Anzahl der Futterspender sicherzustellen, die für das Wachstum der Puten benötigt werden. Mit einer inneren Schweißnaht versehen, die das Rohr zylindrisch hält. Dieses Detail beschädigt die Spirale während ihrer Drehung nicht und verursacht keinen äußeren Raumbedarf. Ein Einlass an einem Ende jedes Rohrs erleichtert die Montage des nächsten. Eine kleine Hubwinde am Anfang der Linie in der Nähe des Trichters ermöglicht die gleichzeitige Einstellung aller Abgaberohre.

Die zentralisierte Hubwinde, die manuell oder motorisiert ausgeführt sein kann, hebt die Linie mit einem einzigen Manöver und folgt dem Wachstum des Tieres

Schauen Sie sich unsere Installationen an

Kontaktieren Sie uns, um Informationen anzufordern